Willkommen! Einloggen oder neu registrieren.
Filter

Filter

Filter nach Hersteller

 
 

Beim Fotografieren bietet sich der Einsatz von Fotofiltern als zusätzliches Gestaltungsmittel an. Filter können als Korrekturfilter oder als Effektfilter fungieren. Trotz der Möglichkeiten digitaler Nachbearbeitung sind UV-Filter, Neutraldichtefilter (kurz ND-Filter) und Polfilter (auch Polfilter) immer noch unersetzbar. Effektfiltern können vielfältig eingesetzt werden. So lassen sich beispielsweise Farbe oder Kontrast eines Motivs verändern. Weitere beliebte Effektfilter sind Weichzeichner und Skylightfilter. Der Kreativität sind gerade mit den unzähligen Effektfiltern kaum Grenzen gesetzt.

Filter unterscheiden sich zusätzlich durch die Art der Verbindung zum Objektiv der Kamera. So werden Schraubfilter direkt auf das Kameraobjektiv geschraubt. Hierbei ist auf die passende Gewindegröße zu achten - z.B. 49 mm, 52 mm, 55 mm, 62 mm, 67 mm oder 72 mm. Steckfilter werden über einen Filterhalter und einem passenden Adapterring vor das Objektiv gesteckt. Bei diesen Systemen kann ein Filter mit gewissen Einschränkungen für unterschiedliche Objektive verwendet werden.

Bekannte Hersteller für Schraubfilter und Steckfiltersysteme sind B+W, Cokin, Hoya, LEE Filters und Tiffen.