Schließen
Alle

Canon erweitert EF-Serie um zwei neue Objektive

Erstellt am 6. November 2012 von 0 Kommentare

Die zwei neuen Objektive der EF-Serie erweitern die Möglichkeiten für Profi- und Hobbyfotografen im DSLR-Bereich. Es handelt sich um ein Standardzoom mit Brennweite 24-70mm und 1:4 Lichtstärke und ein Objektiv mit Festbrennweite 35 mm und 1:2 Lichtstärke. Der kleine, ringförmige Ultraschallmotor der beiden kompakten Objektive sorgt für eine schnelle Scharfstellung (AF) und es kommt die neueste Bildstabilisator-Technologie von Canon zum Einsatz.

EF 35mm f2 IS USM
Canon EF 24-70mm f4L IS USM

Das EF 24-70mm 1:4L IS USM bietet den Standard-Brennweitenbereich in der erstklassigen Konstruktions-Qualität der L Serie. Es ist zudem das neueste Canon Objektiv mit Hybrid IS für verwacklungsarme Fotos über den gesamten Aufnahmebereich, inklusive des Makro-bereichs. Die integrierte Makro-Funktion ermöglicht eine maximale Vergrößerung von 0,7 und ersetzt ein zusätzliches Makroobjektiv. Die Neun-Lamellen-Irisblende ermöglicht stimmungsvolle Bilder mit Bokeh-Effekt. Das EF 35mm 1:2 IS USM ist das ideale Objektiv für Porträts in Nahaufnahme oder Landschaftspanoramen. Innovativ ist der IS-Modus Kameraschwenk mit dem Bewegung mit noch größerer Präzision festgehalten werden kann.

Ausführliche Informationen und Datenblatt auf unseren Detailseiten:

>> EF 24-70mm 1:4L IS USM
>> EF 35mm 1:2 IS USM

 

Category : news

Leave a Comment

%d Bloggern gefällt das: