Schließen
Alle

Sigmas erstes Objektiv der Art-Serie

Erstellt am 7. November 2012 von 1 Kommentar

Zur Photokina 2012 hat Sigma eine Änderung der Produktphilosophie angekündigt, wonach alle Objektive in eine der drei Linien Contemporary, Art und Sports gegliedert werden. Jetzt erscheint Ende November mit dem SIGMA 35mm F1.4 DG HSM ein lichtstarkes Weitwinkel aus der Produktlinie A|Art. Diese Serie hat Sigma ausgerichtet auf optische Leistung und hohe Ausdruckskraft. Anders formuliert finden sich in dieser Serie die teureren vollformattauglichen Objektive mit hoher Lichtstärke für den eher professionellen Fotografen oder Amateure, die bereit sind, Geld in ihre Leidenschaft zu stecken. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 999,00 € für alle fünf verfügbaren Anschlüsse: Canon EF, Nikon F, Sony Alpha, Pentax K und natürlich für Sigmas eigenen Anschluss.

Mit 35mm hat sich Sigma für eine klassische Reportage-Brennweite entschieden. Neben der Lichtstärke kann das Objektiv mit einem Ultraschallmotor aufwarten, im Inneren arbeiten Linsen mit niedriger Dispersion und asphärische Linsen gegen Abbildungsfehler. Die Mehrfachvergütung untersdrückt Geisterbilder und Streulichter. So weit, so gut. Neu ist ein gummierter Ansatz an der Gegenlichtblende, der für einen besseren Sitz sorgt. Auch das Gehäuse ist überarbeitet und soll eine angenehmere Benutzung ermöglichen. Dazu wurder der Schalter für AF und manuellen Fokus überarbeitet, auch dem Objektivdeckel kommt ein neues Design zu Gute.

Ebenfalls neu ist ein USB Dock. Mit diesem kann der Besitzer Firmware selbst aktualisieren, der Autofokus lässt sich mittels Software ebenfalls justieren. Wenn diese Option kein Freifahrtschein für unausgereifte Firmware ist, die mittels Updates nach Veröffentlichung des Objektivs behoben wird, eine durchaus sinnvolle Sache.

Datenblatt und ausführliche Beschreibung wie immer auf unserer Detailseite.

Category : news,produkte

Trackbacks for this post

  1. Sigma 35mm 1,4 jetzt bei amazon erhältlich » Objektive24.de Blog

Leave a Comment

%d Bloggern gefällt das: